Mom-Jeans kombinieren – darauf muss man achten

0

Mom-Jeans zeichnen sich durch einen bequemen Sitz und ihre „Karottenform“ aus. Während sie um die Hüfte locker sitzt, verengt sich der Schnitt zu den Knöcheln hin. Das modische Beinkleid eignet sich für alle Figurtypen. Es umspielt die typischen Problemzonen. Allerdings fällt es zahlreichen Frauen schwer, die Mom-Jeans richtig zu kombinieren. Durch einen falschen Style sorgt die Hose schnell für ein optisches No-Go. Tragen Sie dazu beispielsweise einen weiten Pullover, verhüllen beide Kleidungsstücke Ihre Silhouette. In der Folge sieht die Hose altmodisch aus und trägt auf.

Drei relevante Regeln, um Mom-Jeans zu kombinieren

Aufgrund ihres Schnitts und der hellen Waschung sieht die Mom-Jeans leger aus. Damit Ihr Outfit nicht an den heimischen „Sofa-Look“ erinnert, wählen Sie zu der Hose ein edles Oberteil. Mit einer Seidenbluse oder einem eng anliegenden Kaschmirpullover sorgen Sie für einen stylishen Stilbruch. Schicke Rüschenblusen veredeln den Vintage-Look der Mom-Jeans. Stecken Sie die Oberteile in den Bund, um Ihre Figur zu modellieren. Dadurch sieht Ihre Taille automatisch schmaler aus. Zusätzlich bewährt es sich, einen Gürtel zu tragen. Vorwiegend breite Modelle mit auffälliger Schnalle liegen im Trend. Gleichzeitig betont das Accessoire aus Leder oder Gold die schmalste Stelle Ihres Oberkörpers.

Die Mom-Jeans wirkt an den Beinen locker. Krempeln Sie die Hosenbeine bis zu Ihren Knöcheln. Alternativ entscheiden Sie sich für Cropped-Jeans. Blitzen Ihre Fußknöchel auf, wirken die Beine lang und schmal. Interessieren Sie sich für eine Mom-Jeans von Tally-Weijl, stehen zahlreiche Modelle zur Auswahl. Neben der klassischen Kreation finden Sie beispielsweise Mom-Jeans:

  • mit modischen Seitenstreifen,
  • mit Pailletten,
  • mit Strass-Applikationen,
  • im Used-Look.

Die perfekten Schuhe für die Mom-Jeans von Tally-Weijl

Zur lockeren Mom-Jeans passen alle Schuhe. Um einen abendtauglichen Look zu kreieren, wählen Sie zu der Hose beispielsweise filigrane Sandaletten. In Kombination mit Pumps passt das Beinkleid problemlos ins Büro. In der Freizeit entscheiden sich die Trendsetterinnen als Beispiel für Ballerinas oder Sneaker. Um Sockenblitzer zu vermeiden, greifen Sie auf kurze Sneaker-Söckchen oder hautfarbene Feinstrümpfe zurück. Alternativ eignet sich eine Netzstrumpfhose, um der Mom-Jeans eine sexy Note zu verleihen.

Teilen.

Über Autor

Wir von stylingbeauty.de informieren Sie über die Themen Fashion, Style und Beauty. Die Redaktion schreibt wissenswerte Beiträge und gibt Ihnen Tipps zu den angesprochenen Themen.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo